Navigation öffnenNavigation schließen

Nach unten scrollen
Salon

Wien, Wien nur du allein!

Alles begann mit einem jungen Friseur, der mit 15 Jahren in den 70ern aus Syrien auswanderte und in Wien seine neue Heimat fand. Verzaubert von der Kultur und dem besonderen Flair, schlug er in der Metropole im Herzen Europas seine Wurzeln und gründete nicht nur ein Unternehmen, sondern auch eine Familie.

JETZT

Die Feuertaufe überstanden, geht es jetzt mit neuem Elan in die Zukunft. Die Segel sind gesetzt und der Kurs ist eingeschlagen. Das Ziel heißt ein eigenes Sortiment für professionelle Haarpflegeprodukte.

Wir ruhen uns nicht auf unseren Lorbeeren aus, wir planen Großes.

Watch this space!

2020

Gerade erst im Mai 2019 wurde große Eröffnung gefeiert, musste Salon Michel Ziada leider im März 2020 seine Tore auch schon wieder schließen – die Welt blieb stehen. Die Corona-Krise war ein heftiger Schlag für alle. Besonders aber für ein Unternehmen, dass in den Babyschuhen stand und gerade das Laufen erlernte. Durchhaltevermögen und vor allem der treue Kundenstamm, der Michel Rückenwind gab und sehnlich auf die Wiedereröffnung wartete, gelang das Come-Back mit Turboantrieb.

MR. YOUTUBE

Bereits vor der Eröffnung eines eigenen Salons war Michels Name in aller Munde. Als Leiter eines renommierten Creative Colleges in der Innenstadt, immer noch ein Herzenskind welches er weiter betreut, war er schon seit mehreren Jahren eine Institution unter den Stylisten in Österreich.

Richtige Bekanntheit gewann er mit seinem kleinen YouTube Kanal, der sich mit Tutorials und Stylingvideos zum größten Channel eines österreichischen Friseurs entwickelte. Auf den Social Media Plattformen werden regelmäßig neue Trends vorgestellt und den Kunden präsentiert. Insgeheim rühmt Michel sich ein bisschen damit die Dauerwelle wieder auf die Häupter der Leute gebracht zu haben – aber nicht weitererzählen!

FAST FORWARD

Eine erfolgreiche Karriere die 50 Jahre umspannt, mehrere Salons in der Innenstadt und die Ausbildung zahlreicher junge Menschen, die unter seiner Leitung selbst erfolgreiche Friseure wurden, war er 2019 bereit die Schere an seinen Sohn zu übergeben.

Michel Ziada, gemeinsam mit seinem stetig wachsenden Team, macht sich jetzt daran das Unternehmen in zuvor ungeahnte Höhen zu erheben.